n

AUF DEN SPUREN UNSERES GLAUBENS

9.-18. September 2022

Pfarreireise nach Israel/Palästina mit Pfr. Dr. Ignatius Okoli, Interlaken

«Eine Reise an den Ort, der für Juden, Christen und Moslems als ‹Heiliges Land› anerkannt ist, ist ein interessantes touristisches Abenteuer und gleichzeitig eine Erfahrung, die den Glauben vertieft.»

Zum Programm der Reise >

Mehr zu Israel >
Mehr zu Palästina >

EINTAUCHEN IN UNTERSCHIEDLICHE ZIVILISATIONEN UND RELIGIONEN KLEINASIENS

26. September - 7. Oktober 2022

Leser:innen-Reise der Zeitschrift ‹aufbruch› nach Kleinasien/Westtürkei, mit Dr. Toni Bernet-Strahm, Luzern

Die aufbruch-Leser:innen-Reise hat sich vorgenommen, in antike Zivilisationen und Religionen einzutauchen, und wird so gleichzeitig für uns zu einem interkulturellen bzw. interreligiösen Dialog. 

Zum Programm der Reise >

Mehr zur Türkei >

INS KERNLAND DER BIBEL

5.-19. März 2023

Kultur-, Bildungs- und Begegnungsreise mit Pfr. Christoph Jungen, Bolligen

Israel/Palästina ist ein spannendes und spannungsvolles Reiseziel, das Auseinandersetzung und Begegnung lohnt.

Zum Programm der Reise >

Mehr zu Israel >
Mehr zu Palästina >

REISEN VON PFARREIEN UND KIRCHGEMEINDEN, ORGANISIERT DURCH TERRA SANCTA TOURS AG

Reisen von Pfarreien und Kirchgemeinden, die durch terra sancta tours ag organisiert werden. Die jeweiligen Prospekte und Anmeldeformulare erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Kirchgemeinde oder Pfarrei.

10.-20. Mai 2022

Israel/Palästina
Biblische Reise mit dem Pastoralraum Zug Walchwil
Kaplan Boris Schlüssel, Oberwil bei Zug
ausgebucht!

25. April - 7. Mai 2023
Griechenland
Auf den Spuren des Apostels Paulus mit der Pfarrei St. Urban Winterthur
Astrid Knipping





 

"TERRA SANCTA CONSTRUCTA"

21. August - 4. September 2022

Studienreise mit Gregor Emmenegger und Markus Lau, Universität Fribourg

«Heiliges Land» – für die Gedächtniskollektive dreier Religionen überzieht sich der geographische Raum Palästina/Israel mit einem Netzwerk von Erinnerungsorten – parallel, symbiotisch oder in (manchmal kämpferischer, ja gewalttätiger) Konkurrenz. Wir stossen auf das faszinierende Phänomen einer ‹sakralen Topographie›. Diese wollen wir theoretisch und praktisch erkunden. 

Zum Programm der Reise >

Mehr zu Israel >
Mehr zu Palästina >

«LAND DES TROSTES - BODEN DER VERHEISSUNG»

17.-28. April 2023

Eine Reise durch Israel/Palästina mit Bruno Fluder, Haus Gutenberg Balzers FL, und Pfr. Erich Guntli, Buchs SG

Wir laden ein, durch dieses Land und über seine Böden zu ziehen, sich berühren zu lassen von seiner Einwohnern. Wir laden ein, mit uns einige der eindrücklichsten Orte des «Heiligen Landes» zu sehen, zu schmecken, zu erleben. Wir werden immer auch den Boden «unter die Füsse nehmen». So wandern wir durch das traumhafte Taubental von Nazareth zum See Genesareth. Und wir gleiten im Boot über die Wellen des Sees.

Zum Programm der Reise >

Mehr zu Israel >
Mehr zu Palästina >



WANDEREXERZITIEN 2022

IN ALLEM GOTT SUCHEN UND FINDEN

20.-28. Mai 2022

Wanderexerzitien auf den Spuren des spanischen Mystikers Ignatius von Loyola, mit Theres Spirig-Huber und Karl Graf, Bern

«Gott suchen und finden in allen Dingen» - wir laden Sie ein, mit Ignatius von Loyola aufzubrechen und auf seinen Spuren durch die vielfältigen Landschaften Nordspaniens bis Barcelona unterwegs zu sein.

Zum Programm der Reise >

ausgebucht!

Mehr zu Spanien >

"KOMM UND SIEH!" - MIT JESUS UNTERWEGS

11.-23. Oktober 2022

Wanderexerzitien mit Theres Spirig-Huber und Karl Graf, Bern

Wir laden Sie ein, jeden Tag neu aufzubrechen und sich an Jesus und seiner Verbindung von Mystik und Engagement zu orientieren. Wir sind überzeugt, dass diese Wegerfahrungen zuhause nachwirken werden, in Ihrem ganz konkreten privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Alltag.

Zum Programm der Reise >

Mehr zu Israel >
Mehr zu Palästina >

KOMMT UND GEHT! 
Unterwegs mit terra sancta tours ag - z. B. im Heiligen Land
"z'Fade schloh" - Anregungen für eine Gruppenreise

Mit dieser Broschüre wollen wir Sie gluschtig machen, gemeinsam mit Ihrer Pfarrei oder Ihrer Kirchgemeinde den Aufbruch zu wagen, z. B. ins "Heilige Land". Ob schon bald oder als Perspektive für eines der kommenden Jahre - wir laden Sie herzlich ein, ein solches Projekt gemeinsam mit terra sancta tours ag "z'Fade z'schloh".

Hier geht's zur Broschüre >